Definition Konflikt



Yüklə 9,82 Kb.

tarix20.09.2017
ölçüsü9,82 Kb.

background image
 

 

Anlage C02.1 



 

Definition Konflikt

 

aus der Klasse etwas holen und dann zurückführen auf: 



Konfrontation / Aufeinandertreffen von unvereinbaren Interessen 

andere Definitionen: 

Konflikt: Zusammenstoß, Zwiespalt, Widerstreit 

Quelle: Duden Band 1, Rechtschreibung, Mannheim u.a. 1980.

  

„Wir definieren Konflikt als eine Eigenschaft eines Systems, in dem es miteinander 

unvereinbare Zielvorstellungen gibt, so dass das Erreichen des einen Zieles das 

Erreichen des anderen ausschließen würde." 

Johan Galtung: Theorien zum Frieden. In: Dieter Senghaas (Hrsg..): Kritische 

Friedensforschung. Frankfurt 1972, S. 235.

 

Der soziale Konflikt ist ein sozialer Tatbestand, bei dem mindestens zwei Parteien 

(Einzelpersonen, Gruppen, Staaten) beteiligt sind, die 

 



unterschiedliche, vom Ausgangspunkt her unvereinbare Ziele verfolgen oder das 

gleiche Ziel anstreben, das aber nur eine Partei erreichen kann, und/oder  

 

unterschiedliche, vom Ausgangspunkt her unvereinbare Mittel zur Erreichung 



eines bestimmten Zieles anwenden wollen. 

Vgl. Ulrike Wasmuht: Friedensforschung als Konfliktforschung. In: Peter Imbusch / Ralf 

Zoll (Hrsg.): Friedens- und Konfliktforschung. Eine Einführung mit Quellen. Opladen. 

1996, S. 180 f.

  

„Ein Konfliktzustand kann ganz allgemein als ein Spannungszustand beschrieben 

werden, der dadurch entsteht, dass zwischen zwei oder mehreren Parteien 

unvereinbare Gegensätze in Bezug auf ein bestimmtes Gut vorhanden sind. 

Kennzeichnend für politische Konflikte in und zwischen Staaten ist, dass sich die 

Interessengegensätze auf nationale Werte wie territoriale Unabhängigkeit, nationale 

Selbstbestimmung, Verfügung über das Entscheidungsmonopol, d. h. allgemein auf die 

Merkmale, die einen Staat kennzeichnen, beziehen müssen, dass die 

Interessengegensätze mit einer bestimmten Dauer ausgetragen werden und eine 

bestimmte Reichweite besitzen, d. h. weite Bevölkerungskreise mit einbeziehen." 

Frank R. Pfetsch: Konflikt und Konfliktbewältigung. Beispiele für Formen 

zwischenstaatlicher Auseinandersetzungen. Stuttgart 1994, S. 2.

  

siehe auch 



http://www.friedenspaedagogik.de/themen/konflikt/grundwis/grund_03.htm - 

anchor225922

 

background image
 

 

 

 

 

 



Dostları ilə paylaş:


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©genderi.org 2019
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə