Wenn Meteoriten auf die Erde fallen



Yüklə 5,81 Kb.
Pdf görüntüsü
tarix26.05.2018
ölçüsü5,81 Kb.
#46000

background image
 

Wenn Meteoriten auf die Erde fallen ... 

 

Ein Meteorit ist ein großes Stück von einem Stern, das 



nicht verglüht, wenn es sich der Erde nähert, sondern 

direkt auf der Erde einschlägt und einen Krater hinterlässt. 

Immer wenn solche Meteoritenfälle beobachtet werden, 

werden sie registriert und veröffentlicht.  

Sie denken jetzt vielleicht, dass das ja so gut wie nie 

passiert. Meteoriten fallen jedoch relativ häufig auf die 

Erde. Bisher wurden im 21. Jahrhundert pro Jahr immerhin 

etwa fünf Meteoritenfälle gemeldet. 

Wissenschaftler vertreten allerdings die Meinung, dass in 

Wirklichkeit noch viel mehr Meteoriten auf die Erde 

herabfallen. Viele von ihnen werden einfach nur nicht 

beobachtet, weil sie über dem Meer oder unbewohnten 

Gebieten niedergehen. Wissenschaftler, die viele Jahre 

lang Meteoritenbahnen ausgewertet haben, sind der 

Überzeugung, dass auf der gesamten Erde über Land und 

Wasser jährlich bis zu 19.000 Meteoriten einschlagen. 

Würde man diese Zahl auf die Fläche von Deutschland 

umrechnen, dann wären das allein 14 Fälle pro Jahr.



 

 

(149 Wörter) 



(Ingrid Plank für: 

www.deutsch-to-go.de

 - in Anlehnung an: „Ist es wahr, dass Meteoriten selten auf die Erde fallen?“, 

Kalender „Ist es wahr, dass …“, Harenberg-Verlag, 20062015 und 

https://de.wikipedia.org/wiki/Meteorit

) 


Yüklə 5,81 Kb.

Dostları ilə paylaş:




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©genderi.org 2022
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə