Pressemitteilung Schwitters-Premiere in Cumberland



Yüklə 6,34 Kb.
tarix24.12.2017
ölçüsü6,34 Kb.

Hannover, 29. Oktober 2012


Pressemitteilung



Schwitters-Premiere in Cumberland


Bürger haben kurze Fliegen“ am 4. November in der Cumberlandschen Bühne / Kooperation von Schauspiel,
NDR Kultur und Sprengel Museum

Mit der szenischen Lesung Bürger haben kurze Fliegen ehren das Schauspiel Hannover, NDR Kultur und das Sprengel Museum Hannover Kurt Schwitters zu seinem 125. Geburtstag. Der Abend mit den Schauspielern Lisa Natalie Arnold, Mathias Max Herrmann, Camill Jammal und Wolf List präsentiert Kurt Schwitters als Merzkünstler der Literatur mit Gedichten und Geschichten, Songs und unveröffentlichten Briefen aus dem Nachlass. Die szenische Einrichtung hat Anna Hartwig (NDR Kultur) übernommen. Der Musiker und Komponist Stephan Meier (Das Neue Ensemble) entwickelt eigens zu diesem Anlass aus seinen Schlag- und anderen Instrumenten eine Alphabetmaschine, mit denen er Buchstaben in Musik verwandelt.



Die Premiere findet am Sonntag, 4. November, um 19:00 Uhr in der Cumberlandschen Bühne statt. Es gibt dafür noch Karten unter Tel. 0511 9999 1111 oder an der Abendkasse.

Eine weitere Aufführung ist für den 29. Dezember um 20:00 Uhr angesetzt. Am 30. Dezember um 20:05 Uhr sendet NDR Kultur eine Aufzeichnung der Premiere. Und am 8. Januar 2013 um 20:00 Uhr ist „Bürger haben kurze Fliegen“ als Gastspiel im Sprengel Museum zu erleben. Karten gibt es ebenfalls unter Tel. 0511 9999 1111.



Pressekontakt Schauspiel:

Björn Achenbach, Tel. (0511) 9999 2080,
bjoern.achenbach@staatstheater-hannover.de


Claudia Pahl, Tel. (0511) 9999 2081
claudia.pahl@staatstheater-hannover.de


Tanja Schulz, Tel. (0511) 9999 2089
tanja.schulz@staatstheater-hannover.de


Dostları ilə paylaş:


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©genderi.org 2019
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə